Back%20Stretch_edited.jpg

 PRIVATLEISTUNGEN

SinabelKlein_icon.png
Privatleistungen
Spezialtherapien
  • Akupunktur

Erstbehandlung € 75,-

Folgebehandlung € 35,-

  • Hochtontherapie € 40,-

  • Repuls - Kaltes Rotlicht

1 Region € 12,-

2 Regionen (große Region) € 20,-

  • Paraffinbad

Handbad oder Fußbad € 11,-

  • Magnetfeldtherapie

15 Minuten € 12,-

Massagen
  • Fußreflexzonenmassage

25 Minuten € 33,-

  • Akupunktmassage

25 Minuten € 33,-

  • Regenerationsmassage

25 Minuten € 30,-

50 Minuten € 60,-

  • Lymphmassage

30 Minuten € 35,-

Gesundheit durch Bewegung
  • Physiotherapie - Einzelheilgymnastik

30 Minuten € 40,-

60 Minuten € 80,-

  • Gruppengymnastik (Haltungsgymnastik, Osteoporosegymnastik, Halswirbelsäule, Damengymnastik)

40 Minuten € 15,-

 
SinabelKlein_icon.png
Akupunktur

Akupunktur ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die TCM sieht den Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele, die durch das Meridiansystem vernetzt ist. Meridiane sind Energieleitbahnen, die den Körper wie Kanäle durchziehen. Die Verbindung dieser Kanäle mit der Körperoberfläche sind die Akupunkturpunkte.

 

Die Akupunkturbehandlung besteht nun darin, an bestimmten Punkten des Körpers einen Reiz zu setzen, der auf die Ganzheitlichkeit des Patienten in seiner Einheit von Körper, Geist und Seele sowie auf seine momentane Regulationsfähigkeit abgestimmt sein muss. 

 

Voraussetzung dafür ist natürlich eine exakte Diagnose nach den Regeln der TCM, sowie eine schon vorher sorgfältig durchgeführte Durchuntersuchung nach schulmedizinischen Kriterien.

In Österreich wurde Akupunktur bereits 1986 vom Obersten Österreichischen Sanitätsrat (OSR) als wirksame Heilmethode bestätigt und besonders bei zahlreichen Schmerzzuständen als mögliche Therapie empfohlen.

Grundsätzlich gilt aber: 
Akupunktur kann heilen, was gestört ist, sie kann aber nicht „reparieren“, was zerstört ist.
20210910 DrSinabelKlein1872.jpg

Wo hilft Akupunktur?

 

  • Akute und Chronische  Schmerzen wie z.B:

• Kopfschmerzen

• Rücken- und Gelenkschmerzen

• Fibromyalgie

  • Erkrankungen des Bewegungssystems wie z.B:

• Schmerzen an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule

• Sehnen- und Gelenkserkrankungen

• Schulterschmerzen

• Schulter Arm Syndrom

• Tennisellbogen

• Hüftgelenksschmerzen

• Kniegelenksschmerzen

• Karpaltunnelsyndrom

• Arthroseschmerzen

  • Neurologische Erkrankungen wie z.B:

• Migräne

• Neuralgien

• Trigeminusneuralgien

• Interkostalneuralgie

• Ischialgien

• Schmerzen bei Gürtelrose (Post – Zoster - Neuralgie)

 

Weitere Indikation:

  • Schwangerschaftsvorbereitung (ab 36 SSW )

  • Übelkeit, Erbrechen in der Schwangerschaft

  • Begleitende Akupunktur zur Gewichtsreduktion in Zusammenarbeit mit einer Diätberatung

 

Nebenwirkungen der Akupunktur:

 

"Bei richtiger Anwendung ist die Akupunktur praktisch nebenwirkungsfrei. In seltenen Fällen kann es zu einer vorübergehenden Kreislaufreaktion kommen, die durch Entfernen der Nadel behebbar ist. Auch kann es vorkommen, dass an einigen Punkten, die genadelt wurden ein kleiner Bluterguss entsteht."

AB SOFORT
BIETEN WIR AUCH


AKUPUNKTUR

IN UNSERER ORDINATION AN! 
20210910 DrSinabelKlein1857.jpg

Kosten:

Eine Akupunkturerstbegutachtung inklusive erster Akupunkturbehandlung  kostet 75 Euro. (Dauer zirka 1 Stunde).

 

Die weiteren Akupunkturbehandlungen kosten 35 Euro pro Behandlung.

(Dauer zirka ½ - ¾ Stunde)

 

Zu einer Akupunkturbehandlung gehören in der Regel 8-10 Behandlungen, die wöchentlich durchgeführt werden sollten.